Dicht durchdacht. In Basel und Binningen.

Flachdächer sind so individuell wie die Häuser, auf denen sie ruhen.
Gerade was Konstruktion, Material und Ausführung betrifft.
Trotz neuen Produkten halten wir gerne an dem fest, was sich über die Jahre
bewährt hat: Dachpappen respektive bituminöse Abdichtungen.

Bituminöse Dachbahnen sind ökologisch und bieten gegenüber anderen
Materialien eine entsprechend längere Lebensdauer.

Ein so genanntes Schwarzdach hält 40 Jahre und mehr.
Ob Neubau oder Sanierung – unsere Lösungen sind dicht durchdacht.

Video Firmenpräsentation

In diesem 90 Sekunden Video wird unsere Firma präsentiert. Bitte klicken und es öffnet sich ein neues Fenster.

Firmengeschichte

aus der Firmengeschichte

von der Asphalt+Baumaterial AG zur A+B Flachdach AG

Im Jahre 1924 gründeten acht ehemalige Mitarbeiter der Vorgängerfirma E. Baumberger & Koch, die Asphalt+Baumaterial AG, mit Domizil am St. Johanns-Ring 127 und Filiale an der Breisacherstrasse 54 in Basel.

Die damaligen Tätigkeitsgebiete umfassten folgende zwei Haupt-Bereiche: Bereich Flachdach und Beläge: Asphaltarbeiten aller Art, mit Holzpflästerungen, Asphalt-Parquetböden, Holzcement-dächer und Kiesklebepappeindeckungen. Bereich Baumaterialhandlung: Handel mit Steinzeugrohren, Cemente, Hydraul. Kalk, Gips, Dachpappe, feuerfeste Steine, Erde sowie Asphalt-Emulsionen.

Als erster Präsident leitete Wilhelm Schlumpf-Ritter die Firma bis zu seinem Tode im Jahre 1931. Sein Nachfolger,  August Matt-Andres, stand der Firma bis ins Jahr 1961 vor, wobei die Geschäftsbereiche in all diesen Jahren – bis an die zeitbedingten technischen Anpassungen – etwa gleich geblieben sind.

Paul Alt-Andres, welcher 1947 eintrat, zeichnete sich verantwortlich bis zu seinem Tode im Jahre 1971.

Sein Sohn, Jürg Alt-Heyer, leitete ab diesem Zeitpunkt die Geschicke der Firma während über dreissig Jahren. Immer mehr wurden die Flachdacharbeiten zur Hauptaktivität der Firma, wobei in kleinerem Masse auch Kunstofffolien neben den herkömmlichen und modernisierten bituminösen Dachbahnen  zum Einsatz kamen. Die Baumaterialhandlung wurde 1982 verkauft und die Firma Baumaterial GIBA AG übernahm diese bis zu ihrem Auszug aus dem Areal St. Johanns-Ring 127 im Jahre 2004.

1998 trat Andreas Alt-Wolf, Sohn von Jürg Alt in die Firma ein. Im Jahre 2006 gingen die Tätigkeitsbereiche der Asphalt+Baumaterial AG in die von Andreas Alt gegründete und geleitete Firma A+B Flachdach AG über. Das Domizil und der Werkhof bleiben weiterhin am St. Johanns-Ring 127 in Basel.

Die A+B Flachdach AG führt seither die über 80-jährige Tradition der Asphalt + Baumaterial AG mit den übernommenen langjährigen Mitarbeitern, dem Kader und dem entsprechenden Know-how erfolgreich weiter.

gegruendet1924
geschichte2geschichte3
geschichte4

Schreibe einen Kommentar